For­schung aus Öster­reich: Nah­rungs­mit­tel­in­to­le­ran­zen: Mal­ab­sorp­tion: Kom­bi­nier­tes Auftreten

Sep­tem­ber 2021 | Medi­zin

Bei mehr als 30 Pro­zent der Betrof­fe­nen tre­ten Fruk­to­se­mal­ab­sorp­tion, Hist­amin­in­to­le­ranz und Lak­to­se­into­le­ranz in Kom­bi­na­tion auf. In einer Stu­die konnte gezeigt wer­den, dass die expi­ra­to­ri­schen Was­ser­stoff­werte bei Per­so­nen mit einer Lak­to­se­into­le­ranz das Vor­han­den­sein einer zusätz­li­chen Nah­rungs­mit­tel­in­to­le­ranz oder Mal­ab­sorp­tion erhöht.
Wolf­gang Schnedl*

» zum Ori­gi­nal­ar­ti­kel

© Öster­rei­chi­sche Ärz­te­zei­tung Nr. 17 /10.09.2021