Aus dem Inhalt

145. ÖÄK-Vol­l­­­ver­­­sam­m­­lung: Stein­hart ist neuer ÖÄK-Präsident

Beim 145. Öster­rei­chi­schen Ärz­te­kam­mer­tag Ende Juni 2022 im stei­ri­schen Bad Rad­kers­burg wurde Johan­nes Stein­hart ein­stim­mig zum Prä­si­den­ten der Öster­rei­chi­schen Ärz­te­kam­mer gewählt. Agnes M. Mühl­gas­s­ner Zu Beginn des 145. Ärz­te­kam­mer­ta­ges gab der schei­dende ÖÄK-Prä­si­dent Tho­mas Sze­ke­res einen kurzen…

mehr lesen

Inter­view Johan­nes Stein­hart: „Mehr Dialog”

In der Gesund­heits­po­li­tik gebe es einen unheil­vol­len Trend ein­spa­ren zu wol­len, kri­ti­siert der neu gewählte ÖÄK-Prä­si­dent Johan­nes Stein­hart. Warum er gegen die Öko­no­mi­sie­rung der Medi­zin ist, die Usa­bi­lity das gol­dene Maß bei der Digi­ta­li­sie­rung ist und warum er den Dia­log ganz gene­rell for­cie­ren will, das…

mehr lesen

Dif­fe­ren­ti­al­dia­gnose Dysphagie

Bis zu 15 Pro­zent aller sta­tio­nä­ren Pati­en­ten lei­den an Dys­pha­gie. Ein unter­schätz­tes Pro­blem sind vor allem neu­ro­gene Dys­pha­gien, wie Exper­ten beto­nen. Stei­gende Prä­va­lenz gibt es auch bei der eosi­no­phi­len Öso­pha­gi­tis. Dar­über hin­aus kön­nen Schluck­stö­run­gen auch eine Neben­wir­kung von Medi­ka­men­ten sein –…

mehr lesen

Des­zen­sus und Inkon­ti­nenz: Ähn­lich und doch verschieden

Jede zweite Frau mit Inkon­ti­nenz lei­det auch an einem Descen­sus uteri. Den­noch soll­ten diese bei­den Krank­heits­bil­der aus­ein­an­der­ge­hal­ten wer­den. Auch wenn sie sich teil­weise über­lap­pen, ist die jewei­lige Behand­lungs­stra­te­gie doch teil­weise anders. Sophie Fessl Gebär­mut­ter­sen­kung und Inkon­ti­nenz sind zwei…

mehr lesen

Anzeige

Buch­tipp

Aus dem Inhalt

Stand­punkt Harald Mayer: Mein Zehn-Punkte-Plan

Die Poli­tik wirft der Öster­rei­chi­schen Ärz­te­kam­mer wie­der ein­mal vor, keine kon­kre­ten Stra­te­gien für die Attrak­ti­vie­rung des Arzt­be­rufs und wider den dro­hen­den Ärz­te­man­gel vor­le­gen zu kön­nen – dem Wunsch nach Kon­kre­ti­sie­rung komme ich (wie­der) mit einem Zehn-Punkte-Plan als Check­liste gerne nach, sie darf…

mehr lesen

Inter­view Harald Schlö­gel: „Zeit­ge­mäße Tarife nötig“

Der neue Prä­si­dent der Ärz­te­kam­mer Nie­der­ös­ter­reich, Harald Schlö­gel, spricht im Inter­view mit Sophie Nie­denzu über die Wie­der­ein­füh­rung eines Gemein­de­arz­tes, Ein­stiegs­hür­den für dass man­che not­wen­di­gen Ent­schei­dun­gen, stark durch den Ein­fluss von Lob­bys, poli­tisch moti­viert getrof­fen wur­den. Die Pandemie…

mehr lesen

BKAÄ: Dis­kus­sion um teure Medi­ka­mente: Der Mensch im Mittelpunkt

In der Dis­kus­sion um den Zugang zu hoch­prei­si­gen The­ra­pien und deren Finan­zie­rung bezieht die Öster­rei­chi­sche Ärz­te­kam­mer eine klare Stel­lung: Die Ent­schei­dung liegt zunächst beim behan­deln­den Arzt und in der medi­zi­ni­schen Not­wen­dig­keit begrün­det. Öko­no­mi­sche Inter­es­sen dür­fen hier keine Rolle spielen.…

mehr lesen

Inter­na­tio­nale Orga­ni­sa­tio­nen: Andere Län­der, glei­che Probleme

Eine inter­na­tio­nale Stu­die zur Arbeits­platz­zu­frie­den­heit in Pan­de­mie­zei­ten und die neue Aka­de­mie für „Cli­ni­cal Lea­ders­hip“ stan­den im Fokus des gemein­sa­men Tref­fens von FEMS, dem euro­päi­schen Ver­band der ange­stell­ten Ärzte und AEMH, der euro­päi­schen Ver­ei­ni­gung der lei­ten­den Kran­ken­haus­ärzte. Sascha Bunda…

mehr lesen

Anzeige

Buch­tipp

Top-Job

arztjobs Widget

Aus dem Inhalt

Stand­punkt Harald Mayer: Mein Zehn-Punkte-Plan

Die Poli­tik wirft der Öster­rei­chi­schen Ärz­te­kam­mer wie­der ein­mal vor, keine kon­kre­ten Stra­te­gien für die Attrak­ti­vie­rung des Arzt­be­rufs und wider den dro­hen­den Ärz­te­man­gel vor­le­gen zu kön­nen – dem Wunsch nach Kon­kre­ti­sie­rung komme ich (wie­der) mit einem Zehn-Punkte-Plan als Check­liste gerne nach, sie darf…

mehr lesen

Inter­view Harald Schlö­gel: „Zeit­ge­mäße Tarife nötig“

Der neue Prä­si­dent der Ärz­te­kam­mer Nie­der­ös­ter­reich, Harald Schlö­gel, spricht im Inter­view mit Sophie Nie­denzu über die Wie­der­ein­füh­rung eines Gemein­de­arz­tes, Ein­stiegs­hür­den für dass man­che not­wen­di­gen Ent­schei­dun­gen, stark durch den Ein­fluss von Lob­bys, poli­tisch moti­viert getrof­fen wur­den. Die Pandemie…

mehr lesen

BKAÄ: Dis­kus­sion um teure Medi­ka­mente: Der Mensch im Mittelpunkt

In der Dis­kus­sion um den Zugang zu hoch­prei­si­gen The­ra­pien und deren Finan­zie­rung bezieht die Öster­rei­chi­sche Ärz­te­kam­mer eine klare Stel­lung: Die Ent­schei­dung liegt zunächst beim behan­deln­den Arzt und in der medi­zi­ni­schen Not­wen­dig­keit begrün­det. Öko­no­mi­sche Inter­es­sen dür­fen hier keine Rolle spielen.…

mehr lesen

Inter­na­tio­nale Orga­ni­sa­tio­nen: Andere Län­der, glei­che Probleme

Eine inter­na­tio­nale Stu­die zur Arbeits­platz­zu­frie­den­heit in Pan­de­mie­zei­ten und die neue Aka­de­mie für „Cli­ni­cal Lea­ders­hip“ stan­den im Fokus des gemein­sa­men Tref­fens von FEMS, dem euro­päi­schen Ver­band der ange­stell­ten Ärzte und AEMH, der euro­päi­schen Ver­ei­ni­gung der lei­ten­den Kran­ken­haus­ärzte. Sascha Bunda…

mehr lesen