Bild des Monats: Joseph Lister

25.01.2022 | Poli­tik


© SPL, picturedesk.com

Joseph Lis­ter

Der eng­li­sche Chir­urg Joseph Lis­ter – der erste Baron Lis­ter – ver­sorgte um 1867 als ers­ter Wun­den mit in Phe­nol getränk­ten Ver­bän­den. Zehn Jahre spä­ter begrün­dete er mit der Ope­ra­tion einer Patella-Frak­­tur die anti­sep­ti­sche Kno­chen­chir­ur­gie und führte Cat­­gut-Fäden als Naht­ma­te­rial ein. Aus dem punk­tu­el­len Ein­satz von Phe­nol ent­wi­ckelte sich die sys­te­ma­ti­sche Kran­ken­haus­hy­giene. Nach dem am 10. Februar 1912 ver­stor­be­nen Lis­ter wurde eine Bak­te­ri­en­gat­tung benannt, der Mount Lis­ter in der Ost-Ant­ar­k­­tis sowie der Lis­­ter-Gle­t­­scher auf der Brabant-Insel.

© Öster­rei­chi­sche Ärz­te­zei­tung Nr. 01–02 /​25.01.2022