Bild des Monats: John Har­vey Kellogg

25.02.2022 | Poli­tik


© SPL, picturedesk.com

John Har­vey Kellogg

John Har­vey Kel­logg wurde am 26. Feber 1852 in Michi­gan gebo­ren. Im Sana­to­rium, das er nach dem Medi­zin­stu­dium von sei­nen Men­to­ren über­nom­men hatte, tischte er am 7. März 1897 die ers­ten Corn­flakes auf, die er zusam­men mit sei­nem Bru­der Will Keith erfun­den hatte. Der Streit dar­über, ob Corn­flakes Zucker ent­hal­ten soll­ten, wie Will es plante, ent­zweite die Brü­der für immer. 1943 starb Kel­logg – fünf Jahre, nach­dem das Sana­to­rium geschlos­sen wer­den musste, weil er sich beim Aus­bau finan­zi­ell über­nom­men und drei Mil­lio­nen US-Dol­lar Schul­den hatte.

© Öster­rei­chi­sche Ärz­te­zei­tung Nr. 04 /​25.02.2022