Bild des Monats: Limo­nade für Kinderkrebsforschung

10.04.2021 | Poli­tik

© ALSF

Mit einem Limo­na­den­stand im Vor­gar­ten hat die damals vier­jäh­rige krebs­kranke Alex Scott im Jahr 2000 in Connecticut/​USA Geld für die Erfor­schung von Krebs bei Kin­dern gesam­melt. Mitt­ler­weile ist die „Alex’s Lemo­nade Stand Foun­da­tion“ eine der füh­ren­den Orga­ni­sa­tio­nen der Kin­der­krebs­for­schung. Von die­ser Stif­tung hat kürz­lich ein Team um Univ. Prof. Hein­rich Kovar von der St. Anna Kin­der­krebs­for­schung in Wien rund 2,85 Mil­lio­nen Euro zur Erfor­schung des Ewing-Sar­­koms erhal­ten – als ein­zi­ges Pro­jekt außer­halb der USA.

© Öster­rei­chi­sche Ärz­te­zei­tung Nr. 7 /​10.04.2021