Bild des Monats: Chris­tiaan Barnard

Okto­ber 2021 | Poli­tik

© APA picturedesk.com

Vor 20 Jah­ren – am 2. Sep­tem­ber 2001 – starb der süd­afri­ka­ni­sche Herz­chir­urg Chris­tiaan Bar­nard im 79. Lebens­jahr wäh­rend eines Urlaubs auf Zypern. Bar­nard führte am 3. Dezem­ber 1967 am Groote Schuur Hos­pi­tal in Kap­stadt die welt­weit erste Herz­trans­plan­ta­tion durch. Das Foto zeigt ihn ein Jahr spä­ter bei einem Inter­view. Schon als 40-Jäh­­ri­­ger zum Pro­fes­sor für Tho­ra­x­chir­ur­gie beru­fen, führte er in sei­ner akti­ven Zeit rund 1.000 ver­schie­dene Herz-OPs durch. Arthri­­tis-bedingt musste er 1983 die ope­ra­tive Tätig­keit einstellen.

© Öster­rei­chi­sche Ärz­te­zei­tung Nr. 19 /​10.10.2021