mRNA-Imp­f­­stoffe: Bau­an­lei­tung wird injiziert

15.12.2020 | Medi­zin


Die ers­ten Anträge für die bedingte Markt­zu­las­sung von Impf­stof­fen gegen SARS-CoV‑2 sind am 1. Dezem­ber bei der Euro­päi­schen Arz­nei­mit­tel­agen­tur ein­ge­langt. Das zeit­li­che Ren­nen machen dabei mRNA-Imp­f­­stoffe; alle wei­te­ren Impf­stoff­kan­di­da­ten, die auf ande­ren Tech­no­lo­gien basie­ren, befan­den sich zu die­sem Zeit­punkt noch in einem frü­he­ren Test­sta­dium.
Sophie Fessl

» zum Ori­gi­nal­ar­ti­kel

Hin­weis: Zur Anzeige benö­ti­gen Sie den Adobe Rea­der, den Sie von www.adobe.com laden können.

© Öster­rei­chi­sche Ärz­te­zei­tung Nr. 23–24 /​15.12.2020