DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Tuberkulose

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Tuberkulose

Rund 1,3 Mil­lio­nen Men­schen ster­ben jähr­lich an TBC; mehr als die Hälfte der Erkrank­ten kommt aus fünf Län­dern. So man­nig­fal­tig die Mani­fes­ta­tio­nen sind, so ver­schie­den kön­nen auch die Sym­ptome sein. Unbe­han­delt führt die aktive Infek­tion in 80…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Adipositas-Chirurgie

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Adipositas-Chirurgie

In Öster­reich wer­den jähr­lich mehr als 3.500 baria­tri­sche Ope­ra­tio­nen durch­ge­führt. Dabei geht es in ers­ter Linie darum, die mit der Adi­po­si­tas asso­zi­ier­ten Komor­bi­di­tä­ten wie bei­spiels­weise Typ 2‑Diabetes zu redu­zie­ren. Aktu­el­len Daten zufolge…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Präeklampsie

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Präeklampsie

Die Ein­füh­rung des soluble fms-like tyro­sine kinase‑1 (SFLT 1) und pla­cen­tal growth fac­tors (PlGF) in die kli­ni­sche Rou­tine ermög­licht eine genaue Dif­fe­ren­ti­al­dia­gnos­tik zur iso­lier­ten Hyper­to­nie und ein opti­ma­les Manage­ment schwerer…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Sinu­si­tis & Rhinitis

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Sinu­si­tis & Rhinitis

Ent­zünd­li­che Erkran­kun­gen der obe­ren Atem­wege – vor allem von Nase und Nase­n­eben­höh­len – gehö­ren wohl zu den häu­figs­ten Erkran­kun­gen über­haupt mit einer enor­men sozio­öko­no­mi­schen Bedeu­tung. Da es bei einem Teil die­ser Krank­heits­bil­der zu…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Hepa­ti­tis C

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Hepa­ti­tis C

Post­trans­fu­si­ons-Hepa­tit­i­den spie­len im Ver­gleich zu frü­her keine Rolle mehr; es über­wiegt die Dro­gen-asso­zi­ierte Über­tra­gung von Hepa­ti­tis C. Für die Dia­gnose der aku­ten Infek­tion ist der Nach­weis von HCV-RNA erfor­der­lich, die nach­weis­bar ist,…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Neurodermitis

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Neurodermitis

Basie­rend auf jah­re­lan­ger Grund­la­gen­for­schung erle­ben wir heute eine Welle the­ra­peu­ti­scher Neu­ent­wick­lun­gen ins­be­son­dere mit Bio­lo­gika und Small Mole­cu­les. Mat­thias Schmuth* DFP Down­load zum Fra­ge­bo­gen Lite­ra­tur beim Ver­fas­ser *) Univ.…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Malaria-Prophylaxe

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Malaria-Prophylaxe

Da in den meis­ten tou­ris­tisch bereis­ten Regio­nen das Mala­ria-Risiko kon­ti­nu­ier­lich sinkt, ver­schiebt sich die Nut­zen-Risiko-Rela­tion der Pri­mär­pro­phy­laxe immer mehr zu Unguns­ten der per­ma­nen­ten Medi­ka­men­ten­ein­nahme. Wei­ters kommt Mitte 2018 ein…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Erkran­kun­gen des Mittelohres

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Erkran­kun­gen des Mittelohres

Akute und chro­ni­sche Ent­zün­dun­gen sind die häu­figs­ten Erkran­kun­gen des Mit­tel­oh­res; bei Kin­dern zäh­len sie zu den häu­figs­ten Erkran­kun­gen über­haupt. Beson­ders bei lange andau­ern­den Beein­träch­ti­gun­gen des Mit­tel­ohrs besteht immer die Gefahr von…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Malaria

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Malaria

Mala­ria ist nach wie vor eine der wich­tigs­ten Tro­pen­krank­hei­ten. Häu­fig sind auch Rei­sende betrof­fen, wobei hier eine deut­li­che Ver­schie­bung von Tou­ris­ten hin zu soge­nann­ten VFRs („visi­t­ing friends and rela­ti­ves“) zu beob­ach­ten ist. Die sich…

mehr lesen
DFP-Lite­ra­tur­stu­dium: Akute Nierenschädigung

DFP-Lite­ra­­tur­s­tu­­dium: Akute Nierenschädigung

Einer von fünf hos­pi­ta­li­sier­ten Pati­en­ten erlei­det eine akute Nie­ren­schä­di­gung, was eine deut­lich erhöhte Mor­ta­li­tät im Ver­gleich zu Pati­en­ten ohne eine akute Nie­ren­schä­di­gung bedeu­tet. Das Auf­tre­ten einer aku­ten Nie­ren­schä­di­gung ist fast immer…

mehr lesen